Aktionen

12.05.2020 - 31.05.2020

Fotowettbewerb zum Diversity-Tag am 26.05.2020

Vielfalt-verbindet

Im Rahmen des Foto-Wettbewerbs wurden leider keine Fotos eingereich, aber wir haben selbst ein bisschen die Augen offengehalten und ein paar Diversity-Bilder (natürlich nicht immer ganz ernst gemeint) geknipst. Und wer denkt, wir übertreiben es, dem ist das unten stehende Video ans Herz gelegt!

Nachdem es nur KJR-interne Fotos sind, können wir natürlich auch keine Preise vergeben. Vielleicht das nächste Mal…

 

So wäre es richtig: Bei LIDL in der Lechfeldstraße in Landsberg dürfen auch Papas mit Kindern parken! 😉

20200526_135626

Beim V-Markt in Schwabmünchen (links) und beim REWE in der Augsburger Straße in Landsberg (rechts) haben nur Mütter mit Kind eigene Parkplätze…

IMG_3162   20200526_134719

Sammelplatz nur für Männer? u.a. gesehen beim Medienzentrum und der Ausländerbehörde des Landratsamts in der Lechfeldstraße in LL (aber das Schild ist ja überall gleich):

20200526_135533

Müssen hier nur Männer Abstand halten? – gesehen bei Bäckerei Ihle in der Augsburger Straße in LL:

20200526_134828

Ein „Klassiker“ aus dem Parkhaus in der Ernst-Reuter-Straße in Augsburg:

IMG_3318

LKW-Ausbildung nur für Männer? 😉

20200526_135835

Vorsicht, alte/gebrechliche Frauen kreuzen? Männer sind hier scheinbar nicht unterwegs… 😉  –  gesehen bei den Zehrerhöfen in Unterjoch:

P1090949

 

Eine Frage ist uns noch gekommen: „Blödmann“ ist eigentlich auch nicht gegendert, oder?

 

 

Am 26.05.2020 findet der Deutsche Diversity-Tag statt, dieses Jahr online.

 

Was bedeutet eigentlich Diversity? – Diversity zielt auf die Anerkennung und Wertschätzung aller Menschen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion oder vieler anderer Merkmale.

 

Auch der Kreisjugendring Landsberg beteiligt sich unter dem Motto #VIELFALTVERBINDET an dem Tag und ruft deshalb zu einem Fotowettbewerb mit dem Thema „Gelebte Diversity“ auf. Schickt uns bitte bis zum 24.05.2020 Fotos aus eurem Umfeld (Straßenschilder, Zeitungsartikel usw.), auf denen gelebte oder auch nicht gelebte Diversity zu sehen ist. Dies kann z. B. in Bezug auf gendergerechte Sprache, gerne aber auch aus anderen Bereichen (Herkunft, Religion, sexuelle Orientierung, Weltanschauung, Lebensalter usw.) sein. Wichtig ist, dass ihr uns zu dem Foto den Ort bzw. die Quelle mit angebt.

Die Fotos können an mail[at]kjr-landsberg.de oder auch über unsere Social-Media-Kanäle an uns geschickt werden.

 

In folgendem Film gibt es ein paar Ideen, wo in unserer Gesellschaft nicht gegendert wird. Vielleicht gibt euch das auch Anregungen für Fotos…