Beratung

Wir k√∂nnen dir weiterhelfen…

Falls du Infos, Tipps, Kontakte brauchst.

Seit √ľber 70 Jahren gibt es den Kreisjugendring Landsberg am Lech. Als Gliederung des Bayerischen Jugendrings, K.d.√∂.R. haben wir in dieser Zeit viele Kontakte gekn√ľpft und Netzwerke aufgebaut. Die daraus resultierenden Informationen geben wir gerne an euch weiter.

Dar√ľber hinaus sind wir in verschiedenen Arbeitskreisen im Landkreis Landsberg aktiv.

Wir versuchen gerne euch bei Problemen in der Jugendarbeit weiter zu helfen. Eine kurze E-Mail oder ein Anruf gen√ľgt – siehe Kontakt.

Wir helfen euch bei:

  • M√∂glichkeiten finanzieller Unterst√ľtzung f√ľr die Jugendarbeit
  • Suche nach √úbernachtungsm√∂glichkeiten f√ľr die Jugendarbeit
  • Vermittlung von Kontakten in der Jugendarbeit
  • Verleih von Materialien und Ger√§ten f√ľr die Jugendarbeit
  • Unterst√ľtzung bei Ideenfindungen f√ľr die Gruppenarbeit
  • Beratung bei rechtlichen Fragen in der Jugendarbeit (z.B. Aufsichtspflicht, Versicherungen)
  • Neugr√ľndungen von Gruppen und Aufnahme in den Jugendring
  • Jugendschutz, Umgang mit Alkohol und Sucht in der Jugendarbeit (siehe auch Jugendschutzstelle*)
  • und viele weitere Fragen

*Beratungsangebot der Jugendschutzstelle beim Landratsamt in Landsberg, von-K√ľhlmann-Str. 15 (Nebengeb√§ude N 08): Ralph Axiomakarou,¬†Tel. 08191 / 129-1266,¬† E-Mail: Ralph.Axiomakarou@LRA-LL.bayern.de

Hier noch einige Informationen zum Thema Jugendschutz:

Informationen zum Bundeskinderschutzgesetz (BKiSchG) – Erweitertes F√ľhrungszeugnis

Da auch die Jugendverb√§nde und Jugendgemeinschaften im Kreisjugendring (KJR) Landsberg von den Inhalten des Bundeskinderschutzgesetzes (BKiSchG) betroffen sind, findet ihr nachfolgend die entsprechenden Informationen des Amtes f√ľr Jugendund Familie bzw. der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Landsberg. Die wichtigsten Unterlagen f√ľr die praktische Umsetzung bzw. zum sogenannten Erweiterten F√ľhrungszeugnis (¬ß 72a SGBVIII) findet Ihr > hier.

Auch der Leitfaden des Amtes f√ľr Jugend und Familie zur Umsetzung im Landkreis Landsberg sowie viele Informationen und Unterlagen zur Beantragung und weiteren Hilfestellung stehen auf dieser Seite zum download bereit.