Jugendreisen

04.08.2019 - 17.08.2019 #bikingtour #citytrip #beachlife

Jugendreise 2019 nach Ungarn

KJR.Jugendreise-2019---Plakat

Donauweg, Budapest & Balaton

Für Mädels und Jungs im Alter von 13 bis 17 Jahren aus dem Landkreis Landsberg

Bei dieser Jugendreise handelt es sich wiederum um eine Lagerfreizeit mit Selbstversorgung. Das bedeutet: Vollpension und Federbett werden gegen gegen Zelt, Schlafsack, eine tolle Gemeinschaft und jede Menge echtes Abenteuer eingetauscht.

Dabei erwarten die Teilnehmer*innen zwei unvergessliche, erlebnisreiche und lustige Wochen mit ATEMBERAUBENDEN LANDSCHAFTEN & UNBERÜHRTER NATUR
SHOPPING , SIGHTSEEING & STREETFOOD
BEACHVIBES, WASSERACTION & ADVENTURE PARK

Der Kreisjugendring fördert diese Fahrt nicht nur finanziell, sondern auch durch jede Menge ehrenamtlicher Arbeit, um den Teilnehmerbeitrag möglichst niedrig zu halten:  595 € pro Teilnehmer*in – Geschwister je 545 € (enthält sämtliche Kosten für An- und Abreise, Unterkunft, Verpflegung, Transfer&Transport und Eintritte)

Anmeldung ab 18. März 2019 in der KJR-Geschäftsstelle

Graf-Zeppelin-Straße 7, 86899 Landsberg am Lech

Tel. 08191 59262

oder per =>  E-Mail  (Bitte außer dem Namen die vollständige Adresse, Geb.datum und Tel. Nr. nicht vergessen…

Wir behandeln sämtliche Daten mit größter Sorgfalt! siehe Datenschutzerklärung

 

Radtour an der Donau – Wie anstrengend ist dies wirklich?

Unsere 4 Tagesetappen schwanken zwischen 30 – 40 km. Wir brechen am späten Vormittag nach dem Lagerabbau auf und haben somit genügend Zeit und werden am späten Nachmittag den nächsten Lagerplatz erreichen. Wir versuchen möglichst viel auf Radwegen und kleinen Nebenstraßen zu fahren und natürlich gibt es genügend Pausen. Da wir die Donau entlang fahren, geht es erfahrungsgemäß eher immer leicht abwärts.

Was für ein Fahrrad brauche ich?

Einfach gesagt, ein normales verkehrstüchtiges Fahrrad mit welchem ihr Kind beim Radeln Spaß und Freude hat reicht locker. Wir fahren nur tagsüber, daher ist eine Beleuchtung nicht zwingend notwendig. Ob normales Rad, Trekkingbike oder Mountainbike spielt überhaupt keine Rolle. Ein Helm sollte auf jeden Fall dabei sein.

Wie läuft es mit dem Gepäck während der Radtour?

Unser Reisebus begleitet uns komplett auf der Radtour und transportiert das Reisegepäck. Ihr Kind braucht bei der Tour eigentlich nur einen kleinen Tagesrucksack oder kleinere Radtaschen für Badezeug, Regenkleidung, Trinkflasche, Sonnenschutz und was man noch so am Tag braucht.

Was braucht mein Kind alles – die Packliste

Bei unserer Jugendreise handelt es sich um eine Selbstversorgerfreizeit, wo wir in gemütlichen Gruppenzelten immer unser Lager aufschlagen werden. Also braucht ihr Kind auf jeden Fall Schlafsack und Isomatte. Rechtzeitig vor der Jugendreise bekommen sie eine ausführliche Packliste.

595 Euro sind ganz schön viel – Wie kommt der Teilnehmerbeitrag zustande?

Dies haben wir uns zuerst auch gedacht und wir haben sehr knapp kalkuliert und versucht Kosten, die nicht auf die Qualität der Reise gehen, zu drücken. Aber leider sind manche Kosten, wie z.B. für den Reisebus, der uns mit Radanhänger und Busfahrer die kompletten 13 Tage begleitet, in den letzten Jahren nicht billiger geworden. Im Betrag sind alle Kosten für Verpflegung, Eintritte, Programmkosten und so weiter mit eingerechnet und dieser Kostenbeitrag wird durch den Kreisjugendring bezuschusst. Auch durch jede Menge ehrenamtlicher Arbeit durch das Betreuungsteam versuchen wir, die Kosten möglichst niedrig zu halten.

Noch weitere Fragen zur Jugendreise?

Einfach bei uns in der Geschäftsstelle anrufen oder per E-Mail kontaktieren! Falls wir nicht direkt weiterhelfen können, geben wir im Bedarfsfall auf Wunsch gerne die Kontaktdaten an die ehrenamtliche Reiseleitung weiter.