Aktionen

08.06.2024 - 08.06.2024 | 19:30 Uhr Stadttheater Landsberg

Poetry Slam

Der letzte Landsberger Poetry Slam vor der Sommerpause

Am Samstag, den 8. Juni um 19:30 Uhr verabschiedet sich der Landsberger Poetry Slam im Foyer des Stadttheater Landsberg (Schlossergasse 381) in die wohlverdiente Sommerpause. Dabei gilt es noch einmal ein Feuerwerk an Poesie, Pointen und Performance abzubrennen, um dem Publikum den Abschied so richtig schwer zu machen.

Das Teilnehmer*innenfeld ist bunt gemischt mit einer feinen Mischung aus Stars der Szene, interessanten Newcomer*innen und mutigen Locals. Angekündigt haben sich diesmal die zweifache Sachsenmeisterin und zweifache Finalistin der Deutschsprachigen Meisterschaften LINA KLÖPPER aus Leipzig, die bereits bei ihrem ersten Landsberg-Auftritt im November das Stadttheater komplett für sich einnehmen konnte. Wir freuen uns dagegen zum ersten Mal auf den Sachsen-Anhalt-Meister STEPHAN BROSCH aus Halle und die Hannoveranerin ANTONIA JOSEFA, ihres Zeichens eine der ausdrucksstärksten Performance Poetinnen der Szene. Immer gern gesehene Gäste auf der Bühne des Stadttheaters sind der Germeringer MATE TABULA und die Münchnerin ELENA CALLIOPA. Beide standen auch bereits im Finale der Bayerischen Poetry Slam-Meisterschaften.

Auch die lokale Szene ist wieder stark vertreten. Zum ersten Mal wagt die Landsbergerin SELINA REICHERT den Schritt auf die Bühne des Stadttheaters, LEANDER ACKERMANN und EMIL BÖTTCHER sind bereits bestens bekannt durch den Landsberger Poetry Slam. Damit verbleiben noch maximal zwei Auftrittsplätze, für die man sich mit einer Mail an landsberg@planetslam.de anmelden kann.

Die Regeln sind denkbar einfach: man benötigt zwei selbstverfasste Texte à maximal 5 Minuten und muss mit Ausnahme eines Textblattes oder Smartphones zum Ablesen ohne weitere Hilfsmittel auskommen. Letztlich entscheiden nicht die großen Namen oder Siege der Vergangenheit sondern der Applaus der Zuschauer über den Sieger des Abends. Überraschungen sind dabei durchaus möglich, wie die Poetry Slams der Vergangenheit zeigen, auf denen längst nicht immer die nominellen Favoriten erfolgreich waren. Mit wachsamen Augen über den Wettstreit der DichterInnen und Entertainment zwischen den Auftritten führt wie immer Moderator Ko Bylanzky durch den Abend.

Wie immer bietet der Kreisjugendring Landsberg am Lech als Veranstalter Schulklassen und Jugendgruppen ab 10 Personen einen ermäßigten Sondereintrittspreis von 4 Euro pro Person (regulärer Eintritt: 8 Euro, ermäßigter Eintritt: 6 Euro). Voraussetzung hierfür ist eine Anmeldung der Klasse/Gruppe bis spätestens Freitag, 07.06.2024 um 12 Uhr per E-Mail an mail@kjr-landsberg.de

Tickets (regulär 8 Euro, ermäßigt 6 Euro) gibt es ausschließlich an der Abendkasse. Diese öffnet um 18.30 Uhr.
Wie immer erhalten Schulklassen und Jugendgruppen ab 10 Personen nach Voranmeldung (per E-Mail an mail@kjr-landsberg.de) bis Freitag, 26.04.2024 um 12.00 Uhr einen vergünstigten Eintrittspreis von 4 Euro pro Person.