Fortbildung

05.05.2018 | 10:00 / ca. 17.00 Uhr Landsberg - Wildpark

Erlebnispädagogik

erlebnispäd

Erlebnispädagogische Spiele oder bessere Elemente gewinnen in der Jugendarbeit immer mehr an Bedeutung, sie können uns helfen Gruppenstrukturen zu erkennen und ggf. darauf Einfluss zu nehmen – natürlich darf der Spaß und die Freude nicht zu kurz kommen.

Unser Referent Moritz Hartman (Erlebnispädagoge und Leitung unserer Jugendreisen) gibt euch eine kurze Einführung in die Erlebnispädagogik und zeigt euch welche Kooperations- und Vertrauensspiele besonders gut für Gruppenstunden und Freizeiten geeignet sind. Der Schwerpunkt liegt hier auf erlebnispädagogischen Aufgaben, die im Freien und mit möglichst wenig Material umgesetzt werden können. Zum Abschluss des Tages im Wald werden ein paar niedere Seilelemente aufbauen.

Mit Händen, Seilen, Körperkraft und Köpfchen kann man viele erlebnispädagogische Spiele ohne viel Material umsetzen.

Bitte wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk mitbringen!

Wir bitten um Anmeldung über die KJR-Geschäftsstelle.

Wichtig für Verlängerungsanträge zur Juleica:

Insgesamt sind mindestens 8 Stunden Fortbildung im Bereich der Jugendhilfe innerhalb des jeweiligen 3-Jahres-Zeitraums erforderlich (weitere Infos siehe „Wie verlängere ich meine Juleica?„). Diese Veranstaltung wird beim KJR Landsberg als Fortbildungsveranstaltung zeitlich entsprechend der tatsächlichen Dauer angerechnet.