Fortbildung

08.11.2017 | 19:00 Uhr Landsberg, Jugendzentrum Spöttinger Straße

Was tun gegen Cybermobbing?

Quelle: Pro Juventute

Kinder und Jugendliche halten sich heutzutage immer mehr in Sozialen Netzwerken auf. Da kommt es auch öfter vor, dass das Netz missbraucht wird. Rufschädigung und Beleidigungen im Netz sind keine Seltenheit mehr. Was kann man gegen das sogenannte Cybermobbing tun? Wie geht man mit Betroffenen und Tätern um? Und welche Möglichkeiten gibt es das Thema in der Gruppenstunde an zu sprechen? In unserer vorletzten Fortbildung im Jahr 2017 lernt ihr genau das!

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung in der KJR-Geschäftsstelle erforderlich.

Wichtig für Verlängerungsanträge zur Juleica:

Die o.g. Veranstaltung wird beim KJR Landsberg als Fortbildungsveranstaltung zeitlich entsprechend der tatsächlichen Dauer angerechnet.

Insgesamt sind mindestens 8 Stunden Fortbildung im Bereich der Jugendhilfe innerhalb des jeweiligen 3-Jahres-Zeitraums erforderlich (weitere Infos siehe „Wie verlängere ich meine Juleica?„).